Waechter und Oehmke // Zwanzig aus 1000

Wir haben ein neues Auto. Und dieses Auto kann SD-Karten, vollgepackt mit Musik lesen. Perfekter Zeitpunkt, die Lücken in der digitalen Musiksammlung zu schließen und MixCards zusammenzustellen. Dabei fiel mir der Sampler Zwanzig aus 1000 der Süddeutschen Zeitung in die Hände.

  • Take-away: Das kann man? 50 Jahre Musik auf 20 Songs reduzieren?
  • Ein Buch für: Musikliebhaber und Menschen, die selbst nicht wissen, was gut ist.

50 Jahre Popmusik, jedes Jahr ein eigener Sampler mit 20 Songs plus Buch. Oder eher andersherum. Die SZ schreibt über die ihrer Meinung nach wichtigsten Popmusikstücke eines Jahres und spendiert diese Musik als CD mit dazu. Macht 1.000 Songs und die standen im Netz zur Wahl, Leser durften abstimmen, Zwanzig aus 1000 ist das Ergebnis. Das Buch ist Kopf oder meinetwegen auch Herz dieser umfangreichen Musikkompilation. Jedes Stück bekommt einen kurzen Text spendiert, dazu finden sich einleitende Worte zur gesamten Reihe und ein Register aller genannten Bands und Songs. Das alles auf gerademal 80 Seiten. Es handelt sich dabei tatsächlich mehr um ein Booklet. The Golden Age von Woodkid ist umfangreicher.

Johannes Waechter ist nur Mitherausgeber, die Texte wurden von verschiedenen Autoren geschrieben, sind aber allesamt gut und bieten auf knappen Raum und mit wenig Zeichen einen verhältnismäßig tiefen, nicht überraschenderweise feuilletonistischen Einblick in die Hintergründe der Songs. Dazu gibt’s Tipps fürs Weiterhören. Noch lieber wäre es mir, wenn das keine demokratische und rein historische sondern persönliche und emotionale Auswahl wäre. Sowas wie Nick Hornbys 31 Songs. Das ist nämlich richtig intim. Ich könnte fast sagen, es gibt außer Nick Hornby keinen zweiten Menschen, den ich auf die gleiche spezifische intime Weise kenne. Aber das führt jetzt vom Thema weg.

Johannes Waechter und Phlipp Oehmke (Hrsg.) // Zwanzig aus 1000
Erste und einzige Auflage 2006
Süddeutsche Zeitung
74 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.