Habe fix mal ein Buch zu Recherchezwecken eingeschoben. Tolles Buch. Vor 20 Jahren zumindest. Inzwischen sind die Aussagen zur Globalisierung teilweise widerlegt. Die vielen lebhaften Beispiele zu kulturellen Absurditäten aus der ganzen Welt und aus den vergangenen 200 Jahren sind aber immernoch äußerst amüsant. Und die Kernaussage zu globaler Kultur ist halt einfach mal sauwichtig.weiterlesen →

Wir haben ein neues Auto. Und dieses Auto kann SD-Karten, vollgepackt mit Musik lesen. Perfekter Zeitpunkt, die Lücken in der digitalen Musiksammlung zu schließen und MixCards zusammenzustellen. Dabei fiel mir der Sampler Zwanzig aus 1000 der Süddeutschen Zeitung in die Hände.weiterlesen →