Die Bibel berichtet von der Geburt Jesus, von einem Ereignis als 12-jähriger und dann gehts erst wieder weiter, als er um die 30 ist. Diese Lücke schließt die Bibel nach Biff. Locker geschrieben, ein bisschen lustig, gut lesbar, ansonsten aber relativ langweilig.weiterlesen →

Der zweite wichtige Autor in meinem Leben ist Frank E. Peretti. Ich habe allerdings lediglich sechs Bücher von ihm gelesen und diese jeweils in einer Nacht. Er hat mich also nur eine sehr kurze Zeit begleitet. Aber nie wieder habe ich diesen krassen Drang verspürt, ein Buch weiterzulesen. Und das in einer Zeit, in der ich generell wenig gelesen habe.weiterlesen →