Der Untertitel lautet: Verfall einer Familie. Macht mir ja sowas von Lust. Nicht. So großartig dieses Werk auch ist – gegen Ende hin hat mir das Lesen immer weniger Spaß gemacht. Aufsteig einer Familie hätte ich besser gefunden.weiterlesen →

Mr. Stevens nimmt seinen Job sehr ernst. Und das bedeutet: unsichtbar sein, blos nicht zu viel sagen, blos nicht die Haltung verlieren, blos keine Emotionen preisgeben. Eine Meisterleistung, unter dieser stocksteifen Oberfläche Gefühle darzustellen. Ishiguros Charakterbild ist ein Gedankenschmaus. Großartig.weiterlesen →

Angeblich wurde das Buch für die E-Book-Ausgabe extra überarbeitet. Damit können nur nachträglich eingebaute Rechtschreibfehler und entfernte Leerzeichen gemeint sein. Denn eine typographische Gestaltung ist nicht wirklich vorhanden und auch von einem Layout kann eigentlich nicht die Rede sein. Ein lieblos dahingerotzter gemeinfreier Text. Na Dankeschön.weiterlesen →

Beim Steam-Summersale gabs Wasteland 2. Und Teil von Wasteland 2 waren vier kurze E-Books, die ich jetzt hier mal frecherweise in eine Anthologie zusammenschmeiße. Ein E-Book beinhaltet Artwork, zwei erzählen die Geschichte von Ghost, einem Klon und das letzte eine Geschichte von religiösem Fanatismus. Das alles natürlich im Endzeit-Setting der Wasteland Computerspiele. Die wenigsten Menschen dürften an diese Anthologie rankommen, und es lohnt sich auch gar nicht, es zu versuchen.weiterlesen →

The Golden Age ist ein fantastisches Album des französischen Künstlers Woodkid. Es ist aber auch eine Erzählung, abgedruckt in der Special Edition des Albums. Videos vervollständigen das Gesamtkunstwerk. Seine ganze Gewalt und Pracht erschließt sich nur in der Summe aller Teile.weiterlesen →

Neben all den anderen Romanen, Sachbüchern und Ratgebern, versuche ich auch mindestens einmal im Jahr die Bibel komplett zu lesen. Nicht unbedingt von vorne bis hinten, aber jedes Buch, Kapitel, jeden Vers, jeden Satz und jedes Wort, jeden Buchstaben mindestens einmal.weiterlesen →

Als ob du zu einer Hochzeit eingeladen bist, weil bester Freund der zweiten Brautjungfer und du dir bei jedem einzelnen Gast denkst: was ist denn das für eine Gestalt? Und nach und nach kriegst du raus: Ah ja, Ex-Ehemann, Lieblingsblumenverkäuferin, Großcousin.weiterlesen →