• Interview mit Malu Dreyer

    Im go Magazin zum Thema "Respekt"

    go Magazin abonnieren
  • Abtprimas Notker Wolf im Interview

    Im go Magazin

    Interview online lesen
  • Referenzen

    Nur einige meiner Projekte und Arbeiten zum Anklicken und durchlesen.

    Check Out
  • Klaustrophilie

    Mein Blog über 6 Monate Bibelschule auf Schloss Klaus

    Blog ansehen
  • Die Bücher, die ich las

    Eine Liste aller Bücher, über die ich hier schreibe.

    Zur Liste

Meine Vision // Meine Werte

Neugierde // Empathie // Integrität
Ich erkunde, erkenne und erschaffe.
Dabei denke und gestalte ich Inhalte vom Leser her. Wenn der weiterliest und alles versteht, ist das schließlich in meinem Interesse.

Neueste Blogbeiträge

Tupoka Ogette // Exit Racism

Kaum zu Glauben: Das Thema Rassismus wird tatsächlich wieder aktuell in Deutschland. Und mit dieser Aussage oute ich mich als Bewohner von „Happyland“. Einem Ort, an dem man Rassismus ausblendet, nicht bemerkt und eben für überwunden hält. Doch Rassismus ist ein Alltagsproblem – und gegen dieses Problem kämpft Frau Ogette.

Arto Paasilinna // Der wunderbare Massenselbsmord

Warum sich alleine töten, wenn man das auch in der Gruppe erledigen kann? Könnte doch eine interessante Erfahrung sein, auf dem Weg dorthin kann man sich unterstützen und gemeinsam einen Weg finden, ehrenvoll zu sterben.

Søren Kierkegaard // Der Begriff Angst

Ich hab Kierkegard mal ne Chance geben. Nicht sein Hauptwerk aber doch eine wichtige Schrift. Sauanstrengend und gar nicht mal soo lohnend. Zumindest bei dem Bisschen, das ich verstanden habe.

Carl Amery // An den Feuern der Leyermark

Verläuft Geschichte notwendig? Also: bestimmen Ereignisse bereits die folgenden Ereignisse? Oder auch: ist der Verlauf der Welt Vorbestimmung und Schicksal unterworfen? Wer sich für solche Fragen interessiert, entwirft oft alternative historische Szenarien. Carl Amery lässt beispielsweise knapp 600 amerikanische Bürgerkriegsveteranen in den Deutschen Krieg eingreifen – und Bayern, bzw. die

Lieblingsautoren: Astrid Lindgren

So langsam geht’s wieder los mit Astrid Lindgren: Die Kinder kommen ins beste Vorlesealter für ihre Geschichten und stehen drauf. So wie ich früher. Während ich bis auf einige unbekanntere Märchen bisher nichts von Frau Lindgren selbst gelesen habe, ist es jetzt an der Zeit.

Thomas Härry // Von der Kunst, Andere zu führen

Ich liebe diesen Typen einfach. Er schreibt klar, direkt, praktisch. Das ist extrem hilfreich, ein überragender Mentor in Buchform. Und das alles ohne großes Brimborium und den Drang, sich selbst zu glorifizieren. Härry überzeugt mich nicht, weil er großartiges geleistet hat – sondern weil ich das, was er schreibt, so

Mein Name ist Matthias Dittmann. Ich kann ganz passabel schreiben. Wenn Sie davon profitieren wollen, melden Sie sich ruhig bei mir.

Mehr Infos zu mir.